Donnerstag, 18. August 2016

Donderdag, achttiende augustus 2016

So langsam neigt sich das Lager dem Ende zu und trotzdem gibt es noch so viel zu erleben! 
Heute sind wir nach dem Frühstück ins alte Griechenland gereist, um dort an der griechischen Olympiade teilzunehmen. In 6 Kategorien wie z.B. Trockenschwimmen an unserem Bungeegerät, Parcourrollen mit den Bubblebällen, Weitsprung, Waffenrennen, Waagenrennen und Ringkampf traten 65 Gruppen gegeneinander an. Gruppe 4 gewann und erspielte so allen Kindern eine Trecker fahrt am Strand zum Leuchtrum nach Hollum. Diese fand statt dem eigentlich geplanten Aufräumen heute Nachmittag statt.
Pünktlich zum Abendessen waren wir dann aber auch wieder da.
Abends haben wir dann am Lagerfeuer gemütlich den Tag ausklingen lassen. Beim gemeinsamen Gitarre spielen und Singen entstand eine schöne Atmosphäre. Dann wurden die Kinder ins Bett geschickt!
Aber zu früh gefreut... Denn was die Kinder nicht wussten, die Betreuer hatten eine gruselige Nachtwanderung durch den Wald vorbereitet. Durch diesen gingen die Kinder in 2 Gruppen, sodass die kleinen nicht ganz so viel Horror erleben mussten, wie die großen! Aber keine Sorge, alle Kinder haben die Nachtwanderung gut überstanden! Für die Kinder die gar nicht mit wollten, hieß es dann einfach mal ne Stunde früher schlafen, was allen bestimmt mal gut tun würde.













































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen