Mittwoch, 17. August 2016

Woensdag, zeventiende augustus 2016

Dzien dobry wszysay razem.
Das war Polnisch
Der Morgen begann heute etwas anders als sonst, denn nicht nur die männlichen Betreuer durften ausschlafen, sondern auch die Kinder. Es wurde ein großes Frühstücksbuffet vorbereitet, an dem sich die Teilnehmer selbst bedienen konnten. Erst zum Mittagessen mussten alle wieder am Haus sein. Anschließend gingen wir zum Strand, um dort eine Olympiade an 6 Stationen abzuhalten! Diesmal waren sowohl Geschicklichkeit, als auch Schnelligkeit & Stärke gefragt, um zu gewinnen. Voller Sand ging es zurück zum Haus. Doch vor dem Abendbrot durften alle Kinder das gesamte Betreuerteam mit Wasserbomben bewerfen, da sie gestern und heute sehr leise waren, um die Betreuer (-innen) nicht aufzuwecken.
Nach dem Essen standen AG´s auf dem Plan. Eine Gruppe schaute sich in Hollum an, wie traditionell ein Rettungsboot von 8 Pferden ins Meer gezogen wurde, während andere Gruppen zum Deich spazierten oder im Wald lichtmalerische Fotos schossen. Nach aufgekratzt vom Tag, hieß es dann "ab in die Betten - schalalalala!"




































Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen